Der andere Blick

Der andere Blick

Der Perspektivwechsel-Podcast

Selbstverwirklichung und Kloster als Modell // Im Gespräch mit Pater Abraham Fischer

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der andere Blick. Der Perspektivwechsel-Podcast

Mitten in unserer Gesellschaft leben Nonnen und Mönche einen alternativen Lebensentwurf. Mit ihnen denken Lara Buschmann und Martin Erdmann im Perspektivwechsel-Podcast „Der Andere Blick“ über die Fragen unserer Zeit nach. Lara ist Organisationsberaterin. Sie will verstehen, was Menschen antreibt und Teams zusammenbringt. Martin ist ehemaliger Mönch und kennt das Leben im Kloster jenseits von Klischees und Vorurteilen. Der Podcast wird im Auftrag des Vereins KLOSTERLAND produziert. www.klosterland.de

Folge 2: Selbstverwirklichung und Kloster als Modell // Im Gespräch mit Pater Abraham Fischer aus dem Kloster Meschede

Mit Pater Abraham Fischer sprechen wir unter anderem über:

  • Selbstverwirklich (ab Minute 2:06)
  • Aufgaben annehmen versus Ziele setzen // Was kann ich und was nicht? (ab Minute 10:41)
  • Abrahams Vision von Kloster (ab Minute 24:10)
  • Die (nicht-) Anwendbarkeit der Regel Benedikts heute (ab Minute 26:34)
  • Selbstverwirklichung und Kirche (ab Minute 29:04)
  • Kloster als Modell der Gesellschaft / Laboratorium / Experimentalraum / Plan B (ab Minute 29:22)
  • Chance und Risiko / Kommunismus (ab Minute 31:30)
  • Demut, Großmut, Gleichmut (ab Minute 35:50)
  • Ehemalige Klöster als Kraftorte (ab Minute 44:54)
  • Zwänge abbauen (ab Minute 47:42)
  • Haben wollen vs. Sein wollen (ab Minute 46:36)

Wir hoffen sehr, dass dich das Interview inspiriert hat, offen für die Aufgaben und Möglichkeiten zu sein, die dir begegnen und zu erkennen, wie wertvoll dein Beitrag für unsere Gesellschaft ist und was du wiederum von ihr bekommst.

Wir freuen uns auf deine Erkenntnisse und Gedanken zur Folge. Kommentiere gerne auf Instagram @klosterland

Zitat Pater Abraham Fischer, Kloster Meschede: »Als die 50 Mönche, die wir hier leben, haben wir fünfzig unterschiedliche Lebensgeschichten und folglich 50 unterschiedliche Lebensarten. Das Spannende an einem funktionierenden Kloster ist ja, dass wir über die Form zusammengehalten werden. Also wenn wir das alles jetzt neu aushandeln wollten – wie wir essen, wie wir uns kleiden, wie wir unsere Gütergemeinschaft verwalten – ich vermute, wir würden es nicht hinkriegen. Es gibt diese formalen Vorgaben: Wenn wir eintreten sagen wir ‚Ja, da mach ich mit‘ und es fällt immer mal auch etwas schwer. Also eine Klosterbiografie ist nicht linear. Ich pflege bei mir immer zu sagen, die Aktienmehrheit ist nie langfristig unter 51 Prozent gefallen. Da gibt's auch Phasen, wo man sagt ‚eigentlich will ich jetzt abhauen, ich habe keine Lust mehr‘.«

Die Gesprächspartner:innen

Weiteführende Links zur Folge:

Folgen Sie uns in den sozialen Medien!

Kontakt: www.klosterland.de


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Mitten in unserer Gesellschaft leben Nonnen und Mönche einen alternativen Lebensentwurf. Mit ihnen denken Lara Buschmann und Martin Erdmann im Perspektivwechsel-Podcast „Der Andere Blick“ über die Fragen unserer Zeit nach. Lara ist Organisationsberaterin. Sie will verstehen, was Menschen antreibt und Teams zusammenbringt. Martin ist ehemaliger Mönch und kennt das Leben im Kloster jenseits von Klischees und Vorurteilen.

von und mit KLOSTERLAND e.V. - Lara Buschmann & Martin Erdmann im Gespräch mit Nonnen und Mönchen

Abonnieren

Follow us